Diese Webseite nutzt Cookies

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.
Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Konzeption

Die Evangelische Schule Spandau ist eine staatlich anerkannte Schule in kirchlicher Trägerschaft. Das bedeutet u.a.:

  • Rahmenpläne und Versetzungsbeschlüsse entsprechen denen staatlicher Schulen
  • Lehr- und Lernmittel werden über einen Fond (Eltern, Schule) bestellt
  • Evangelische Religionslehre ist ein ordentliches Unterrichtsfach Andachten, Gottesdienste und Schulfeiern gehören zum Schulleben
  • Zweizügigkeit in der Grund- und Realschule
  • Ein vielfältiges Angebot an Arbeitsgemeinschaften und Sportkursen
  • Überschaubare Größe
  • Eine fast familiäre Schulatmosphäre
  • Einübung sozialen Verhaltens
  • Das Schulgeld ist nach sozialen Kriterien (Kinderzahl, Verdienst) gestaffelt, Befreiungsmöglichkeiten sind selbstverständlich.
  • Feiern und Feste gehören zum Schulleben:
    Andachten, Theateraufführungen, Fasching, Herbstsingen, Einschulungsfeste, Weihnachtsfeiern, Ehemaligentreffen, Sommerfest, Abschiedsfeiern, Basare