Diese Webseite nutzt Cookies

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.
Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

1. Spatenstich für Schule ohne Grenzen erfolgt

Mit viel Aufmerksamkeit seitens der Öffentlichkeit und der beteiligten Schulen erfolgte am 24. August der 1. Spatenstich für die "Schule ohne Grenzen", das gemeinsame Schulprojekt der Evangelischen Schule Spandau und der August-Hermann-Francke-Schule. Umrahmt vom Kinderchor der Klasse 3b der Evangelischen Schule erinnerten der Vorstandsvorsitzende der Evangelischen Schulstiftung, Frank Olie, und Stiftsvorsteher M. v. Essen an den langen Werdegang des Projekts. Beide gaben ihrer Hoffnung Ausdruck, dass ab 2020 das gemeinsame Lernen von Kindern mit und ohne Behinderung in dem neuen Gebäude starten kann. Das Gebäude wird den Namen des Großspenders Reinhard Lange, der ebenfalls beim 1. Spatenstich zugegen war, tragen. Die guten Wünsche des Bezirks überbrachte Stadtrat Machulik.